„Mini Bieni“ wohnen unter einer schattigen Hecke am Dorfrand von Iffwil.  Diesen Frühling konnte ich einen bestehenden Bienenstand mit sechs Völkern übernehmen.
Als Jungimker bin ich auf die grosszügige Hilfe meiner „Imkergotte“ angewiesen. Im monatlichen Imkerkurs in Jegenstorf erlerne ich das Handwerk von Grund auf.

So freue ich mich aufs zweite Bienenlehrjahr und auf den Ausbau des Bienenstandes auf einheitliche Magazine.

Herzlich grüsst

Roland Huber

 

Ubi apis, ibi salus

Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit

(altrömisches Sprichwort)